20 Jahre hanseatic
1993-2013

Leitung

Holger Schulz
Vater zweier Kinder. Diplom-Sportlehrer der Dt. Sporthochschule Köln. Studium der politischen Wissenschaften und Philosophie.
Inhaber diverser Trainer- und Übungsleiterlizenzen des Deutschen Sportbundes. Ehemaliger Mitarbeiter von Prof. Kurt Wilke (DSHS Köln; weltweit anerkannter Schwimmsportwissenschaftler). Wettkampferfahrungen im Schwimmen, Wasserball, Triathlon, Marathon, Squash und Rugby (mehr als 15 Jahre Spieler und Trainer – inkl. Bundesliga).
1993 Gründung der HANSEATIC-Schwimmschule
1996 Gründung von „Real Trainers & Co.” (später HANSEATIC – physical factory); Ottawa, CANADA. Ursprünglich als Personal-training–Agentur gestartet, war der Schwerpunkt später Antistress-Training für Manager, im Zuge dieser Tätigkeit mehr als zwei Jahre in Nordamerika, Mexiko und der Karibik gelebt und gearbeitet. Ab 2006 nur noch sporadische Einsätze.
Seit Sommer 2012 Tätigkeit als Pädagoge, auf freier und selbstständiger Basis, bei der „Lebenshilfe (für geistig Behinderte) Rodenkirchen e.V.- Betreutes Wohnen“.
Die Erfahrungen als Wettkampfschwimmer, Schwimmtrainer und Schwimmvereinsfunktionär (vom lokalen Verein bis zum Deutschen Schwimmverband) haben HANSEATIC zu dem gemacht was es ist: Eben kein klassischer Schwimmverein!
Der Erlebnisbereich „Wasser” ist für ihn beinahe komplett erschlossen: Schwimmen, Wasserball, Rafting, Canyoning, Segeln, Surfen, Wasserski, (Geräte-)tauchen und Kanu/Kayakerfahrungen.
Aus diesem vielfältigen Umgang mit dem Wasser resultiert die zur HANSEATIC-Grundlage gewordenen Überzeugung: „Das Element Wasser ist schier unerschöpflich, was Bewegungsformen betrifft. Unabdingbar ist das Vertrauen in sich und seine eigenen Fähigkeiten im Wasser. Voraussetzung dafür ist die 100%-ige Schwimmfähigkeit.”

Unser KursleiterInnen-TEAM

Unsere KursleiterInnen sind alle ausgesuchte und in den jeweiligen Bereichen äußerst erfahrene Fachkräfte. Sie haben ein Sportstudium absolviert, sind noch dabei oder sind im Besitz entsprechender Ausbildungsnachweise/Lizenzen (z.B. vom Deutschen Schwimmverband - DSV).

Alle zeichnen sich durch einen hohen Grad an pädagogischem Geschick und sozialer Kompetenz aus. Seit dem Bestehen der HANSEATIC-Schwimmschule ist es fast immer gelungen die Lehrer/innen für eine längere Zeit (bis zu sieben Jahren) an uns zu binden. Einen dauernden KursleiterInnen-Wechsel, wie er oft in Vereinen zubeobachten ist, halten wir für kontraproduktiv.


Elisabeth
(Freitag) Seit Jan. 2010 im Team;
Masterabschluß an der Dt. Sporthochschule Köln. Lehrbeauftragte an der Sporthochschule.
Ehemalige Leistungsschwimmerin und Trainerin im Verein.

Jill
(Samstag) Seit 2013 im Team;
staatl. anerk. & gepr. Gymnastiklehrerin;
viele Jahre Erfahrung im Baby- und Kinderanfängerschwimmen
& in der (Schwangerschafts-)Wassergymnastik und Aquajogging

Marcel
(Samstag) Seit Aug. 2008 (Tauchlehrer) im Team;
Diplomsportlehrer der Dt. Sporthochschule Köln.

Joy
(Samstag) Seit 2011 im Team;
staatl. anerk. & gepr. Gymnastiklehrerin;
viele Jahre Erfahrung im Baby- und Kinderanfängerschwimmen
& in der (Schwangerschafts-)Wassergymnastik und Aquajogging;
Mutter eines Sohnes und einer Tochter.

Maru
(Freitag & Samstag) Seit Jan. 2005 im Team;
Diplomsportlehrerin der Dt. Sporthochschule. Vollständiges Sportstudium in Buenos Aires. Lehrkraft an der dortigen deutschen Schule. Perfekte spanische und deutsche Sprachkenntnisse. Mutter eines Sohnes.
 

Ersatz-KursleiterInnen


Sara
(aushilfsweise) Seit 2011 im Team;
HANSEATIC-Schwimmschülerin der ersten Stunde.
seit ihrem 15ten Lebensjahr Übungsleiterin und Trainerin bei der DLRG.
reichhaltige Erfahrung im Anfängerschwimmen.

Tine
(aushilfsweise) Seit 2013 im Team;
jahrelange Übungsleitererfahrung im Verein

Ruth
(aushilfsweise) Seit 2011 im Team; Studentin Bio & Sozialwissenschaften –
Lehramt, langjährige Kursleiterin im Verein

Belinda
(aushilfsweise) Seit Dez. 2013 im Team;
Sportstudentin an der Dt. Sporthochschule Köln
ehemalige Leistungsschwimmerin

Luisa
(aushilfsweise) seit 2015 im Team;
Studentin; schwimmen gelernt bei HANSEATIC;
Unterrichtserfahrungen im Anfänger- und Juniorenschwimmen